Strommarktöffnung

Der Bundesrat hat im März 2008 die neue Stromversorgungsverordnung verabschiedet. Die Verordnung konkretisiert die Umsetzung der gesetzlichen Bestimmungen für die Strommarktliberalisierung.

Die Strommarktöffnung ist Realität!

Erste Kundenwechsel sind bereits vollzogen worden, die nationale Netzgesellschaft swissgrid hat den Betrieb des Übertragungsnetzes übernommen und schweizweit einheitliche Netznutzungspreise festgelegt. Die Schweiz verfügt über eine etablierte Regulierungsbehörde. In diesem Jahr sind neue gesetzliche und betriebliche Rahmenbedingungen in Kraft getreten, welche zu Handlungsbedarf führen. Unter anderem wird ein transparenter Ausweis von Netznutzung, Energie, Steuern und Abgaben auf der Stromrechnung verlangt.

01.08.2008